RFID-Karten-Safe im Handumdrehen

Es ist eilig! Sofort muss eine RFDI-Karte so verpackt werden, dass sie nicht lesbar ist. Jetzt und nicht irgendwann! Da gehen wir in die Küche und holen uns etwas Alufolie. Darin wickeln wir die Karte so ein, dass sie allseitig von Alufolie bedeckt ist. Fertig!

Easy save a RFID card with aluminum foil.

Will man die Karte relativ einfach wieder herausnehmen können, z.B. für den täglichen gebrauch als Zutrittskarte in der Firma, sie in eine Plastikhülle stecken, die mit Alufolie umwickelt ist.

Simple RFID cars save with aluminium and plastic foil.

Will man auch noch, dass die Alufolie geschützt wird, damit man das Ganze länger benutzten kann, schiebt man einfach eine etwas größere Hülle darüber. Oder man Schlägt es in Leder ein oder häkelt eine schöne Hülle dazu.

Statt Plastikhüllen eignen sich auch selbstgefaltete Kartonhüllen.

Die Kosten für alle drei Versionen gehen gegen Null und das Material, zumindest in der Karton-Variante, wird in jedem Haushalt verfügbar sein. Auch um Mitternacht!


Beitragsbild: von Sasha Stone (1895-1940) ([1]) [Public domain], via Wikimedia Commons

Text und weitere Bilder:
Creative Commons Lizenzvertrag
RFID Save von Bastelberger ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung-Nicht kommerziell 4.0 International Lizenz.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s