Ladekabel oder Armband?

Habe ein Armband gekauft. Da stand etwas von USB auf der Verpackung.
img_20170511_192259.jpgNa gut, dachte ich, schau es dir mal an. Ich investierte unter Schmälerung meines persönlichen Vermögens einen ganzen Euro aus eigener Schatulle und siehe — es ist ein Armband!

Aber es ist auch ein kurzes USB-Ladekabel. Gleich mal mit Meßgerät angeschlossen und siehe und staune: einwandfreie Werte! Dazu auch noch Datenleitungen, was dann vorteilhaft ist, wenn sich das zu ladendes Gerät mit dem Netzteil unterhalten möchte. So können je nach Gerät höhere Ladeströme ausgehandelt werden. Einige Geräte und viele Netzteile ignorieren das allerdings.

Prima Kabel im Ein-Euro-Shop gekauft — es kann ja auch mal klappen.
———
Foto: Bastelberger.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s